Wir, die Energie AG Sumiswald sorgen im Rahmen der verfügbaren Energie und Leistung sowie der Leistungsfähigkeit unserer Anlagen für eine sichere, ausreichende, rationelle, umweltgerechte und wirtschaftliche Versorgung mit elektrischer Energie. Durch die Beteiligung und Mitarbeit bei der Youtility AG sind die notwendigen Kontakte zum Strommarkt und zu Fachspezialisten sichergestellt. Mit einem Kraftwerk und zwei Photovoltaikanlagen leisten wir einen Beitrag zur nachhaltigen Stromproduktion. Die Energie AG Sumiswald sorgt für eine zweckmässige Beleuchtung der Strassen, Plätze und weiteren öffentlichen Anlagen.

Zu den aktuellen Preisen/Tarifen

Ab der Unterstation (Flühlenstalden) betreiben wir das Mittel- und Niederspannungsnetz im Versorgungsgebiet. Unser Vorlieferant ist die BKW. Wir sind bestrebt, in der anspruchsvollen Topographie unseres Versorgungsgebietes eine stabile Stromversorgung zu gewährleisten. Bei Ersatzinvestition werden wann immer möglich die Freileitungen durch Kabelanlagen ersetzt. Der Landwirtschaft erleichtert dies die Bewirtschaftung der Fläche und für uns reduziert sich das Risiko von Störungen durch Windschäden oder Blitzschlag. Mit der Zunahme dezentraler Stromproduktionsanlagen wird das Betreiben der Anlagen anspruchsvoller. Dieser Umstand ist zukünftig beim Netzunterhalt und bei Ersatzinvestition zu berücksichtigen.

Transformatorenstationen80
Verteilkabinen105
Länge Mittelspannungsnetz 16 kV63 km (Freileitungen und Kabelnetz)
Länge Niederspannungsnetz 0.4 kV143 km (Freileitungen und Kabelnetz)
Installierte Stromzähler3004
Installierte Rundsteuerungsempfänger1638
Öffentliche Beleuchtung650 Strassenlampen

Die Energie AG Sumiswald unterhält im Auftrag der Gemeinde Sumiswald und des Kantons Bern die öffentliche Beleuchtung.
Diese dient dem Zweck, das öffentliche Strassennetz seiner Wichtigkeit entsprechend zu beleuchten. Die Beleuchtung von Privateigentum ist grundsätzlich Sache des Eigentümers.
 
Defekte Strassenlampen

Haben Sie festgestellt, dass eine Strassenlampe nicht mehr leuchtet?
Melden Sie uns dies per Formular "Defekte Strassenlampe" oder Telefon (034 431 10 10) und geben Sie uns die am Kandelaber befestigte Nummer und den Standort der defekten Strassenlampe an. 

Hinweis:
Bepflanzungen dürfen die öffentliche Beleuchtung nicht behindern! Die Bäume und Sträucher sind regelmässig zurückzuschneiden.

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit

Der gesamte überschüssige Strom der PV-Anlagen in unserem Versorgungsgebiet kaufen wir zu einem fairen Preis den Produzenten ab. 
Dieser Strom wird bei der Stromkennzeichnung und somit im Produktemix der Energiebeschaffung mit eingerechnet.
Aktuell sind im Versorgungsgebiet 88 Anlagen mit einer Leistung von 2'033 kVA  am Netz.

Die Energie AG betreibt zwei Photovoltaikanlagen, die Standorte sind:

  • Schulhaus, Hofackerstrasse 10, Sumiswald 
  • Firmengebäude,  Eystrasse 10, Grünen.

Die Energie AG Sumiswald besitzt seit 2010 das Wasserkraftwerk Lochmühle in Huttwil. Es befindet sich beim Zusammenfluss des Rotbachs und der Langeten.

Nur das Wasser des Rotbachs wird turbiniert. In den Jahren 2018 bis 2019 wurde es komplett saniert. Dazu gehörte auch das Erstellen einer neuen Fischtreppe der neusten Generation. 

Wir hoffen, dass sich die Klimaveränderung nicht dahingehend weiter fortschreitet, damit die jährliche Abflussmenge weiter zurückgeht, wie dies in den Jahren 2018 und 2019 der Fall war.

Art des KraftwerkesLaufkraftwerk mit Wehranlage
DruckleitungDurchmesser 110 cm, Länge 150 m
Ausbauwassermenge1100 l/s / Mindestwassermenge bei Fischtreppe ist 220 l/s
Nettogefälle5.85 m
Art der Turbine1 Kaplanturbine
Installierte Turbinenleistungᴓ 31 kW
Produktionsmenge190'000 kWh/Jahr bei durchschnittlichem Niederschlag